Drachen Festival

Am Samstag haben wir einen kleinen Familienausflug zum Südstrand gemacht. Zunächst waren wir im Fehmare und haben dort alle Schwimmbecken (drinnen und draußen, mit und ohne Wellen, Whirlpool und was es sonst noch so gibt) ausgiebig getestet. Die Kinder waren schwer begeistert und nach ca. zweistündigem Badevergnügen entsprechend kaputt und hungrig. Nach einer Stärkung in einem gemütilichen Restaurant und gleichzeitigem Mittagschlaf für den Kleinsten im Kinderwagen sind wir dann zum Drachen Festival gegangen. Für die Jungs war es wahnsinnig spannend! Die Drachen waren sehr schön anzusehen, viel wichtiger war jedoch die 'Spielmeile': Bobbycars, Trettrecker mit und ohne Anhänger, Bagger, Rutsche, Spielzelt, Klettergerüst usw. Der einzige Schwachpunkt: ein riesengroßes aufblasbares Big-Bobby-Car in Signalrot. Jedes Kind möchte da natürlich sofort raufklettern, leider ist das Teil nur zum Angucken!! Wie widersinnig. Aber gut; irgendwas ist ja immer.

Ich habe versucht, einige Momente mit der Kamera festzuhalten, was gar nicht so einfach ist, wenn man in dem Trubel gleichzeitig ein Auge auf zwei Kleinkinder haben muss. :-)

Aber alles lief gut, ein paar Bilder habe ich machen können und zum Abschluss gab es noch einen leckeren Quark von der Quarkeria, seeehr empfehlenswert! Schade dass die Saison nun fast vorbei ist.